Suche
  • Mach mit und unterstütze uns als Mitglied!
  • E-Mail an info@priho.net
Suche Menü

FAQ – PRIHO Mentorenprogramm

Was ist das PRIHO Mentorenprogramm?

Durch die MentorInnen wollen wir interessierten PRIHO Mitgliedern eine/n AnsprechpartnerIn für Fragen rund ums Studium und den Berufseinstieg zur Seite stellen. Wie genau das Mentoring im Einzelfall aussieht, ist dabei jedem Tandem individuell überlassen. Von Fragen zur Prüfungsvorbereitung bei einem Treffen im Park, über Praktikumstipps bei einem Kaffee in der Denkbar, bis hin zum aktuellen Campusklatsch in der Mittagspause ist alles möglich.

Wie profitiere ich als Mentee vom PRIHO Mentorenprogramm?

Wenn du dein Studium gerade begonnen hast, hast du vielleicht Fragen, musst dich erst einmal auf dem Campus orientieren und willst neue Leute kennenlernen. Dabei hilft es enorm, eine/n erfahrene/n StudentIn als Ansprechperson an der Seite zu haben. Auch wenn du schon einige Zeit in Hohenheim bist, kommen früher oder später Fragen zu Praktika, Abschlussarbeiten oder zum Berufseinstieg auf dich zu. Auch dann kann es hilfreich sein, sich individuell und über längere Zeit mit jemandem austauschen zu können, der schon ein paar Semester mehr studiert, und die Situationen, vor denen du jetzt stehst, schon erlebt hat. In jedem Fall hast du erfahrene Alumni bzw. Studierende an deiner Seite.

Wie profitiere ich als MentorIn vom PRIHO Mentorenprogramm?

Als MentorIn verpflichtest du dich, dich mindestens ein Semester lang um deinen Mentee zu kümmern. Als Anerkennung bekommst du von PRIHO anschließend ein Zertifikat, das dir dein ehrenamtliches Engagement bescheinigt und das du zu deinen Bewerbungsunterlagen hinzufügen kannst. Außerdem bietet dir das PRIHO Mentorenprogramm die Möglichkeit, dein Wissen weiterzugeben und anderen zu helfen. Als Alumni kannst du auf diesem Wege außerdem mit Hohenheim in Verbindung bleiben und weiterhin Kontakt zum Campus halten.

Wer kann MentorIn werden?

Ab dem 4. Bachelor- bzw. dem 2. Mastersemester und als Alumni kannst du MentorIn werden. Hast du deinen Bachelor bereits in Hohenheim gemacht, kannst du natürlich schon ab dem 1. Semester im Master als MentorIn tätig sein.

Wie werde ich Teil des PRIHO Mentorenprogramms?

Der erste Schritt besteht darin, an dieser kleinen Umfrage teilzunehmen. Die dort gemachten Angaben helfen uns dabei, deine/n Tandempartner/in zu finden. Am Anfang jedes Semesters gibt es eine „Matching-Night“ in der wir die zukünftigen Tandems zusammenbringen. Ihr habt bei der Veranstaltung die Möglichkeit, euch in Ruhe kennenzulernen und auszutauschen. Danach liegt es dann in eurer Hand und ihr entscheidet, wie ihr als Tandem weitermachen wollt.

Kann man nur zum Semesterstart mit dem PRIHO Mentorenprogramm beginnen?

Grundsätzlich ist es jederzeit möglich, an der Umfrage teilzunehmen und Teil des PRIHO Mentorenprogramms zu werden. Allerdings kann es sein, dass es während des Semesters etwas länger dauert, bis ein Tandempartner gefunden wird. Die Kontaktvermittlung erfolgt dann individuell.

Welches Ziel hat das PRIHO Mentorenprogramm?

Im Idealfall entstehen durch das PRIHO Mentorenprogramm Freundschaften, die auch nach eurer Zeit in Hohenheim bestehen bleiben und von denen ihr auch später im Berufsleben noch profitieren könnt.

Ich habe weitere Fragen zum PRIHO Mentorenprogramm. An wen soll ich mich wenden?

Bei Fragen zum PRIHO Mentorenprogramm melde dich einfach per Mail an vorstand@priho.net